Kreuz und quer durch Faerûn

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Links
     Centis Blog
     Forgotten Realms






Kapitel 2, 64.


Der Wächter Helms zog die Augenbrauen hoch, gab sich alle Mühe, Vandra den Blick zu versperren, und überlegte ein Weilchen.
"Ich denke, da seid ihr hier falsch", meinte er schließlich. "Hier haben wir niemanden Namens Taranis. Aber fragt doch im Tempelviertel nach. Dort werdet ihr sicher fündig.
Lebt wohl. Helm möge euch beschützen."
Diese Floskel kam nicht von Herzen, sondern war eher eine freundliche aber bestimmte Aufforderung, zu gehen.
Xian Lächelte unsicher, nickte Vandra kurz zu und drehte sich um, um die Tür einen Spalt breit zu öffnen. Vorsichtig lugte er nach draußen. Von dem Verhüllten Magier war nichts zu sehen.
Xian blies sich eine Strähne aus der Stirn, begab sich vorsichtig nach draußen und wartete, bis Vandra ebenfalls hinausgetreten war.
"Tja dann müssen wir wohl zum Tempelviertel..."
17.8.06 21:12
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung