Kreuz und quer durch Faerûn

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Links
     Centis Blog
     Forgotten Realms






Kapitel 2, 62.


Der Hexenmeister suchte nach passenden Worten und schüttelte dann resigniert mit dem Kopf. "Das erkläre ich dir später", wisperte Xian und nickte in Richtung Wächter. Einer von ihnen hatte sich inzwischen von seiner Überraschung erholt und ging auf sie zu. Er war von beeindruckender Statur, etwa 40 Jahre alt und hatte einen prächtigen Schnurrbart. Auf seiner Rüstung prangte das Symbol seines Gottes. Xian hatte sich noch nie so klein und wehrlos gefühlt.
Die Hand auf einem gewaltigen Streitkolben ruhend, blieb er vor ihnen stehen.
"Helm zum Gruße. Was ist Euer Begehr?"
Xian überlegte kurz, ob er auch etwas wie 'Helm sei gepriesen' sagen sollte, entschied sich dann aber dagegen. Das würde man ihnen sowieso nicht abkaufen...
"Seid gegrüßt. Äh... wir sind auf der Suche nach einem Helmiten... einem bestimmten Helmiten."
Der Wächter blickte sie eine Weile an, als frage er sich immer noch, was er von den Neuankömmlingen halten sollte.
"Und wer genau wäre das?"
Xian holte Luft um zu antworten, stellte dann aber fest, dass ihm der Name wieder entfallen war. Daraufhin stieß er Vandra leicht in die Rippen. Und hoffte, dass sie antwortete.
8.8.06 21:44
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung